Intra

lipotherapie 


Hintergrund

Viele Menschen wünschen sich ein bestimmtes Fettpölsterchen weg, merken aber, dass gegen dieses weder Diät noch sportliche Aktivität helfen.
 Hier bietet die Intralipotherapie mit AqualyxTM oder Prostrolane eine mögliche Lösung.


 

Ablauf


Bei der Intralipotherapie wird AqualyxTM mehrfach direkt in das Fettgewebe mit feinsten Nadeln injiziert. 

Dort kommt es dann binnen weniger Wochen zum Abschmelzen des Fettgewebes und zu einer Steigerung des Fettabbaus.

Die Intralipotherapie ist geeignet für Patienten, die örtlich begrenzte Fettansammlungen aufweisen, die nicht durch eine Umstellung der Ernährung oder vermehrte Bewegung reduziert werden können.

Die Intralipotherapie dient keinesfalls der Gewichtsreduktion, sie kann nur die Körperkontur verändern helfen.


Auch der Erfolg der Intralipotherapie ist dauerhaft,
er tritt nur nicht direkt ein, sondern zeitlich verzögert. 

Behandlung

Die Intralipotherapie ist gedacht für kleine umschriebene Fettpolster bzw. zur gemäßigten Fettreduktion.
AqualyxTM wird direkt in die zu behandelnden Fettpolster injiziert.
Eine Anästhesie ist in der Regel nicht notwendig. 
Überdosierungs- und Vergiftungserscheinungen sind nicht bekannt.


 Die Behandlungsabstände sollten ca. 3-4 Wochen betragen. Die
Anzahl der Behandlungen kann je nach Körperregion 2-4 Sitzungen betragen. 
Zur Unterstützung der Therapie soll eine lokale Ultraschallbehandlung direkt nach der Injektion erfolgen .


Kosten

Je nach Gebiet 200-300€ für eine Behandlung.
Alles weitere nach Absprache..